Einführung in Basel-Stadt

Der Kanton Basel-Stadt führt den Lehrplan 21 im Schuljahr 2015/16 ein. Dieser löst schrittweise die vier bisherigen Stufenlehrpläne ab (Kindergarten, Primarschule, Orientierungsschule, Weiterbildungsschule).

Der Zeitpunkt passt genau: Der Lehrplan 21 schliesst nahtlos an die neue Schulstruktur (Start der Sekundarschule) und die damit verbundene Personal- und Schulraumplanung an. Im ersten Jahr gilt er für Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse der neuen Sekundarschule und für die Kinder der 1. bis 5. Klassen der Primarstufe. Nur die 6. Klassen werden im Schuljahr 2015/16 noch mit dem Übergangslehrplan arbeiten, mit dem sie in der 5. Klasse gestartet sind.

Sechsjährige Einführungsphase

Die Schulen werden dabei von der Volksschulleitung, der Fachstelle Pädagogik sowie von den Weiterbildungsinstitutionen unterstützt.

nach oben