Tagesferien

Für Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren gibt es während elf Schulferien-Wochen pro Jahr Tagesferien: in den Sommer, Herbst- und Frühlingsferien sowie in der Woche vor der Fasnacht. Tagesferien gibt es in verschiedenen Quartieren der Stadt Basel sowie in den Gemeinden Bettingen und Riehen. Häufig steht ein bestimmtes Thema im Vordergrund, zum Beispiel Natur, Spiel und Sport oder Zirkus. In allen Tagesferien sind das Mittagessen und die Zwischenverpflegungen inbegriffen. Die Tagesferien werden von erfahrenen privaten Institutionen im Auftrag der Volksschule sowie der Gemeinden Bettingen und Riehen durchgeführt. Als Eltern beteiligen Sie sich an den Kosten.

Basler Ferienkalender

Dreimal pro Jahr informiert der Basler Ferienkalender über die aktuellen Tagesferienangebote. Die Klassenlehrpersonen verteilen den Kalender an alle Schülerinnen und Schüler. Ebenso finden Sie die Angebote im Veranstaltungskalender des Erziehungsdepartements (Stichwort «Tagesferien»).

Ferienkalender Fasnachts- und Frühlingsferien 2017

Weitere Anlässe für Kinder im Veranstaltungskalender

Anmeldung

Ihr Kind melden Sie direkt bei den Institutionen an, welche die Tagesferien anbieten. Die Adressen finden Sie im Basler Ferienkalender und im Veranstaltungskalender des Erziehungsdepartements. Tagesferien werden pro Woche gebucht und dauern jeweils von Montag bis Freitag (Ausnahmen: vor und nach Ostern sowie erste August-Woche vier statt fünf Tage).

Sportlager

In den Schulferien bieten das Sportamt Basel-Stadt sowie erfahrene private Institutionen für Kinder ab fünf Jahren Sportlager an. Dort stehen meistens bestimmte Sportarten wie zum Beispiel Wassersport oder Snowboard im Vordergrund. Auch Sportlager für übergewichtige Kinder gehören zum Angebot. Als Eltern beteiligen Sie sich an den Kosten. Weitere Informationen finden Sie im Sportkalender.

nach oben