Anmeldung Zuzüger und Übertritte aus Privatschulen

Haben Sie Kinder im Alter zwischen zwölf und fünfzehn Jahren und sind

  • neu nach Basel-Stadt gezogen?
  • planen einen Übertritt aus einer Privatschule in die öffentliche Schule?

Ihr Kind wird die 1., 2. oder 3. Klasse der Sekundarschule besuchen. Mit dem untenstehenden Formular melden Sie es an.

Füllen Sie das Anmeldeformular bitte aus, wenn Ihr Kind

  • zwischen dem 1. Mai 2005 und dem 31. Mai 2008 geboren ist oder
  • das 9., 10. oder 11. Schuljahr besucht (Zählung inkl. Kindergarten, siehe Grafik).

Legen Sie der Anmeldung folgende Unterlagen bei (sofern vorhanden):

  • Die letzten zwei Semesterzeugnisse Ihres Kindes. Diese dienen der Einteilung in den richtigen Leistungszug (A, E, P; siehe unten).
  • Ausweiskopien Ihres Kindes sowie eines Elternteils bzw. einer erziehungsberechtigten Person, falls Sie aus dem Ausland neu nach Basel gezogen sind.

Anmeldeformular Sekundarschule

Die Anmeldung schicken Sie per E-Mail an sekundarschulen@bs.ch oder per Post an
Volksschulen
Kohlenberg 27
4001 Basel

Spätestens zwei Wochen vor dem Schulstart erhalten Sie von den Volksschulen eine schriftliche Anmeldebestätigung und Informationen zum Eintritt in die Sekundarschule Ihres Kindes.

Bei Fragen geben Ihnen die Volksschulen Basel-Stadt unter Telefon +41 61 267 54 60 oder E-Mail sekundarschulen@bs.ch gerne Auskunft. Die Mitarbeitenden sind zu den üblichen Öffnungszeiten erreichbar.


Weitere Informationen


Haben Sie jüngere Kinder?
Die fünf- bis sechs-Jährigen besuchen den Kindergarten, danach folgt die Primarschule. Für die Anmeldung in Kindergarten oder Primarschule kontaktieren Sie die Volksschulen Basel-Stadt unter E-Mail Kindergaerten@bs.ch bzw. Primarschulen@bs.ch oder unter Telefon +41 61 267 54 60.