Tagesstrukturen

Damit sich Familien- und Erwerbsarbeit verbinden lassen, bietet der Kanton Basel-Stadt Tagesstrukturen für Kindergartenkinder und Schülerinnen und Schüler der Primar- und Sekundarschule an. Tagesstrukturen sind ein nach pädagogischen Grundsätzen geführtes Betreuungsangebot, ergänzend zum Unterricht. Tagesstrukturen beinhalten Verpflegung, Zeit für Hausaufgaben sowie Freizeitgestaltung mit Aktivitäten und Erholung. Als Eltern beteiligen Sie sich an den Kosten.

Tagesstrukturen an Schulen

Alle Standorte der Primarstufe (ausser Primarstufe Sevogel) sowie alle Sekundarschulen bieten Tagesstrukturen im Schulgebäude oder in unmittelbarer Nähe an. Auf der Primarstufe sind die Tagesstrukturen von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Die Angebote sind in kostenpflichtige Module über Mittag und am Nachmittag gegliedert. Sie können Ihr Kind für einzelne Module an bestimmten Tagen oder für eine ganze Woche anmelden (mindestens vier Module). Monatlich wird Ihnen dafür eine Rechnung gestellt.

An der Sekundarschule können sich die Schülerinnen und Schüler selbständig in der Mensa oder am Verpflegungskiosk verpflegen. Sie müssen Ihr Kind nicht anmelden. Täglich sind von 12 bis 17 Uhr Fachpersonen anwesend, die Ihr Kind begleiten und Ansprechpartner sind, die aber auch Angebote und Aktivitäten organisieren. Die Mittagsverpflegung ist kostenpflichtig und vor Ort zahlbar, die weiteren Angebote sind meist kostenlos.

Mehr zu Tagesstrukturen an Schulen der Stadt Basel
Mehr zu Tagesstrukturen an Schulen der Gemeinden Bettingen und Riehen

Externe Mittagstische

Im Kanton Basel-Stadt gibt es über 20 externe Mittagstische, die täglich ein Mittagsmodul von 12 bis 14 Uhr anbieten. Rund zwei Drittel dieser externen Mittagstische bieten auch Nachmittagsmodule von 14 bis 18 Uhr an. Externe Mittagstische liegen in unmittelbarer Nähe von Schulstandorten oder Kindergärten. Als Eltern melden Sie Ihr Kind für einzelne kostenpflichtige Module direkt beim externen Mittagstischanbieter an. Monatlich wird Ihnen dafür eine Rechnung gestellt.

Mehr zu den externen Mittagstischen der Stadt Basel
Mehr zu den externen Mittagstischen der Gemeinden Bettingen und Riehen

Ferienbetreuung

Für Kindergartenkinder sowie Schülerinnen und Schüler der Primarschule gibt es verschiedene Ferienbetreuungsangebote.

Mehr zu Ferienbetreuung

Weitere Informationen

Der Kanton Basel-Stadt regelt die Tagesstrukturangebote im Schulgesetz, in der Tagesstrukturenverordnung und in den entsprechenden Richtlinien.

Das Faltblatt «Tagesbetreuung und Tagestrukturen» vermittelt eine Übersicht über die Betreuungsangebote im Kanton Basel-Stadt. 

Faltblatt «Tagesbetreuung und Tagestrukturen»