Betreuung in den Schulferien

Für Kinder, die die Volksschulen besuchen (Kindergarten und Primarschule), gibt es während der Schulferien verschiedene betreute Angebote.

Es gibt Tagesferien, Ferienbetreuung an Schulen und Sportlager. Je nach Angebot können Kinder wochenweise oder tageweise angemeldet werden. Ferienbetreuung beinhaltet ein pädagogisch geführtes Angebot, welches das Mittagessen und die Zwischenverpflegungen miteinschliesst.

Die Eltern beteiligen sich an den Kosten.

Tagesferien

In den Tagesferien können Primarschulkinder sowie Kindergartenkinder der Volksschule ihre Freizeit während den Schulferien zusammen mit anderen Kindern mit sportlichen, kreativen und erholsamen Tätigkeiten verbringen. Ein vielseitiges Programm wird durch erfahrene private Anbieter im Auftrag der Volksschulen bereitgestellt. Es steht ein bestimmtes Wochenthema im Vordergrund. Tagesferien gibt es an rund 20 Standorten.

  • Tagesferien gibt es während allen Schulferienwochen (ausser vom 24. Dezember bis 1. Januar) in verschiedenen Quartieren der Stadt Basel sowie in Riehen
  • Die Anmeldung findet direkt beim Veranstalter statt. Die Anmeldung ist verbindlich. Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss
  • Die Öffnungszeiten sind 8 Uhr bis 18 Uhr (mit Ein- und Auslaufzeiten). Tagesferien werden in der Regel pro Woche gebucht und dauern jeweils von Montag bis Freitag (Ausnahmen bilden die Wochen mit Feiertagen).
  • Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Schülerinnen und Schüler der Basler Volksschule haben Vorrang.
  • Das Angebot ist inklusive ein Mittagessen, Zwischenverpflegung und Getränken.
  • Die Preise gelten nur für Kinder, die im Kanton Basel-Stadt die Volksschulen besuchen. Kinder aus Privatschulen und anderen Kantonen bezahlen den vollen Betrag.

nach oben

Ferienbetreuung an Schulen

In der Ferienbetreuung an Schulen verbringt Ihr Kind, das den Kindergarten oder die Primarschule der Volksschule der Stadt Basel besucht, seine Ferienzeit zusammen mit anderen Kindern. Es unternimmt unterschiedliche Aktivitäten, erlebt vielfältige und spannende Spiele drinnen und draussen, besucht Museen und Zoo, macht Ausflüge in den Wald und auf Spielplätze, schwimmt in den öffentlichen Bädern bzw. geht Eiskunstlaufen und Vieles mehr.

Das Angebot findet während allen Schulferienwochen statt (ausser vom 24. Dezember bis 1. Januar, 1. Frühjahrsferienwoche und letzte Sommerferienwoche) und kann als einzelne Ferientage oder als ganze Woche an ausgewählten Schulstandorten gebucht werden. Die Öffnungszeiten sind 8 Uhr bis 18 Uhr (mit Ein- und Auslaufzeit). Die Standorte und Einteilung entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.

 Merkblatt Ferienbetreuung an Schulen

Ihr Kind erhält ein Mittagessen sowie am Vormittag und Nachmittag eine Zwischenverpflegung. Die Kosten orientieren sich an den üblichen Tarifen der Tagesstrukturen.

nach oben

Anmeldefristen Ferienbetreuung an Schulen

Anmeldeformular für Anmeldung möglich ab Anmeldung spätestens bis
Fasnachtsferien 2023 19. Dezember 2022 19. Januar 2023
Frühlingsferien 2023 06. Februar 2023 02. März 2023

Die Anzahl Plätze ist beschränkt. Das Anmeldeformular ist ab dem Tag des Anmeldebeginns verfügbar. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung, die innert 10 Tagen beglichen werden muss. Die Anmeldung ist erst nach rechtzeitigem Zahlungseingang des Elternbeitrags gültig. Sie erhalten eine Bestätigung.

nach oben

Sportlager

In den Schulferien bieten das Sportamt Basel-Stadt sowie erfahrene private Anbieter Sportlager für Kinder ab fünf Jahren an. Meist steht eine bestimmte Sportart im Vordergrund. Auch Sportlager für übergewichtige Kinder gehören zum Angebot. Sportlager dauern in der Regel eine Woche. Die Eltern beteiligen sich an den Kosten. Diese sind je nach Angebot unterschiedlich. Weitere Informationen finden Sie im Sportkalender.

Zum Sportkalender

Weitere Sport-Angebote für Kinder und Jugendliche

nach oben